Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
CD Ankündigung
Harmonia Classica Videokanal
Konzertnachlese
Zeitung
VideokanalHC
HC1reinhören
http://harmoniaclassica.at/mitgliedschaft-konzertbestellungen-und-sponsoring/

Page Views

Page Views|Hits |Visitors

  • Last 24h: 3.473
  • Last 7 Days: 22.533
  • Last 30 Day: 88.335
  • Visitors Here: 3

Konzertnachlese 154. Konzert

20160209_214459_resized_1

Konzertkritik 154. Konzert der Harmonia Classica, am 9. Februar  2016, Amtshaus Hietzing, Großer Festsaal, Wien 13

Das Faschingskonzert der Harmonia Classica stand unter dem Motto „Schlager, Chansons, Wienerlieder und Operetten“ und fand im Amtshaus Hietzing statt.

Man konnte  Wienerlieder und Arien aus Opern und Operetten der bekannten Komponisten Robert Stolz, Johann Strauß, Jacques Offenbach, Franz Böhm, Franz Lehar und Emmerich Kálmán  hören.

Der junge Wiener Komponist Lorenz Huber überraschte uns mit der Uraufführung der beiden Seemannslieder seines Großvaters, die er arrangiert hat und sehr gekonnt am Klavier begleitete.

Von Walter Scharf konnten wir 4 lustige Galgenlieder nach Texten von Christian Morgenstern hören.

Alexander Blechinger präsentierte uns zwei neue Lieder  „Das Glück kommt zu dir“ und „Frage das Herz“ aus dem Musical „Mütter“ nach dem Libretto von Ingrid Heinisch, das Duett „Die Kapuzinergruft“ nach einem Text von Brigitte Pixner, 2 Chansons nach Texten von Ulla Hahn, das zeitkritische Lied „Ihr habt uns 1000 Mal belogen“ und 2 sentimentale Lieder „Süchtig“ und „Hunderttausend Johr“.

Jowita Sip, die 2 Tage vor dem Konzert für die erkrankte Petra Halper-König einsprang sang sehr gekonnt und souverän, u. a. „Meine Lippen, sie küssen so heiß“, aber auch die Duette „Wünsch guten Morgen Herr von Pepi“ und „Lippen schweigen“ gemeinsam mit Alexander Blechinger.

Alexander Blechinger beeindruckte vor allem beim „Orientalischen Foxtrott“ und der Arie des Klein Zack und natürlich wie immer durch seine tollen Verkleidungen und seine Bühnenpräsenz.

Michael Blechinger, am Schlagzeug, berauschte das Publikum mit der virtuosen Handhabung des Schlagzeuges, vor allem bei seinem Solostück Hexenrondo.

Nicht zu vergessen die hervorragende Pianistin Aya Mesiti, die einen großen Anteil am Gelingen des Konzerts hatte, da sie die Sänger stets sehr gekonnt begleitete.

Der starke Applaus vor der Pause und am Ende des Konzerts sprach für die gelungene Auswahl der Stücke und den Erfolg dieses abwechslungsreichen Abends.

Maria Kaufmann

Feb 1 Do 2018
19:30 Faschingskonzert @ Amtshaus Hietzing, Großer Festsaal
Faschingskonzert<!–:-… @ Amtshaus Hietzing, Großer Festsaal
Feb 1 @ 19:30 – 21:30
Werke von Emmerich Kalman, Johann Strauß, Franz Lehar, Alexander Blechinger u. a. Ausführende: Elisabeth Lang, Mezzosopran, Alexander Blechinger, Tenor, Alfred Hertel, Oboe, Aya Mesiti, Klavier

View Calendar

Harmonia-Classica-78-AK-1 Kopie